Allgemeine
Geschäftsbedingungen




1. Auftragsabwicklung

    Bei anzufertigen Teilen werden von uns Auftragsblätter
    versendet oder vom Kunden heruntergeladen und ausgedruckt.
    Nach Rücksendung dieser ausgefüllten und unterschriebenen
    Auftragsblätter an uns erfolgt die Berechnung und Auftragsbestätigung
    des anzufertigenden Teiles mit der Bitte um Anzahlung. Nach Erhalt dieser
    Anzahlung gilt der Auftrag als vom Kunden erteilt, und wir beginnen mit der
    Anfertigung. Mit der Auslieferung erfolgt die Abschlussrechnung.


2. Informationspflichten

    Sofern sich in dem Zeitraum von Auftragserteilung bis Lieferung der Ware
    ihre Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer und Bankverbindung
    ändern, sind Sie verpflichtet, uns diese Änderungen unverzüglich mitzuteilen.
    Sollten Sie dieser Pflicht nicht nachkommen, so können wir vom Vertrag zurück
    treten. Ein Rücktritt vom Vertrag erfolgt schriftlich.


3. Lieferzeiten

    Lieferzeiten werden bei Auftragsbestätigung durch uns genannt und gelten
    als verbindlich. Lagerware wird bei Erstkunden direkt nach Eingang der Zahlung
    durch Vorkasse versendet, bei Lieferung auf Rechnung spätestens 5 Werktage
    nach Auftragsbestätigung durch uns.


4. Fälligkeit und Zahlung

    Der Ausgleich der Abschlussrechnung wird bei Erhalt der Ware fällig,
    spätestens 14 Werktage nach Erhalt der Rechnung. Die Rechnung gerät nach
    30 Tagen in Verzug, darauf hin werden Verzugszinsen geltend gemacht.
    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


5. Preise

    Die angegebenen Preise verstehen sich innerhalb Deutschlands mit der
    gesetzlichen Mehrwertsteuer (momentan 19%). Für Preise ausserhalb
    Deutschlands bitte anfragen!


6. Porto/Versand

    Innerhalb Deutschlands erfolgt der Versand auf unsere Kosten, bei Versand
    ins Ausland bitte vorher anfragen!


7. Widerrufsrecht

    Sie können ihre Bestellung innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware
    ohne Angabe von Gründen per Brief oder Email oder durch Rücksenden der
    Ware widerrufen. Die Rücksendung sollte frei gemacht werden, es erfolgt
    eine anschließende Erstattung der Portokosten durch uns. Das Widerrufsrecht
    gilt nicht für alle Sonderanfertigungen.


8. Gewährleistung

    Alle Produkte des Nordischen Rahmenbaus haben 2 Jahre Gewährleistung
    auf Material- und Verarbeitungsfehler. Dies gilt nur für den Erstbesitzer
    und bestimmungsgemäßen Gebrauch. Schäden durch Stürze, Unfälle und
    unsachgemäßen Gebrauch fallen nicht in diese Gewährleistung.Bitte kontrollieren
    sie die Ware direkt bei Erhalt und zeigen Sie Mängel und Schäden unverzüglich an.
    liegt ein Mangel an der gekauften Ware vor, so können Sie Mängelbeseitigung
    verlangen. Wir behalten uns dabei vor, ob eine Mängelbeseitigung oder
    Ersatzlieferung erfolgt. Umbauten, Reparaturen und ähnliches von Produkten
    des Nordischen Rahmenbaus und Fremdprodukten durch uns sind reine Lohnarbeit
    und unterliegen nicht dieser Gewährleistung.


9. Datenschutz

    Ihre Daten werden von uns nur soweit gespeichert, wie dies zu Auftragsabwicklung
    und Abrechnung notwendig ist. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.


10. Gerichtsstand und Erfüllungsort

    Der Gerichtsstand ist Bückeburg. Auf den Vertrag findet ausschließlich
    deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes Anwendung.


11. Salvatorische Klausel

    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen
    davon unberührt.