Rahmen

Leicht, steif, schnell: Wir entwickeln Ihren maßgefertigten Fahrspass.
Gerne stimmen wir unsere Mountainbike- und Rennradrahmen auf Ihre Körpermaße ab.
Selbstverständlich sind wir offen für Extrawünsche und Herausforderungen aller Art.
Rennradrahmen
Rahmengewicht: 836 Gramm.
Lenkkopfsteifigkeit: 87 Nm/°.
Tretlagersteifigkeit: 67 N/mm.
Mountainbikerahmen
Rahmengewicht: 928 Gramm.
Lenkkopfsteifigkeit: 88 Nm/°.

Rohre

Die Hauptrohre (Oberrohr, Unterrohr und Sitzrohr) sind gewickelte CfK-Rohre. Unsere
Computer-gesteuerte Wickeltechnik macht es möglich, jeden Wickelwinkel zu realisieren,
sogar variable Winkel in einem Rohr. Dabei verlaufen die Kohlenstofffasern stets so,
wie es die Belastungsrichtung erfordert. Der Vorteil dieser Wickeltechnik ist eine
gleichbleibend hohe Qualität ohne Schwankungen in der Wandstärke.
So lassen sich zy-
lindrische Rohre
bester Qualität
fertigen. Durch-
messer, Wandstär-
ke und Faser-
orientierung wer-
den an jeden Rah-
men angepasst.
Auf diese Weise
erreichen wir ein
optimales Ver-
hältnis aus Ge-
wicht, Steifig-
keit und Festig-
keit.

Steuerrohr

Wir verwenden ein integriertes Steuerrohr, passend für 1 1/8tel-Zoll-Ahead-Gabeln.
Die Norm-Wälzlager werden in Lagerschalen aus CfK eingepresst und sind durch zusätzliche
Dichtungen gegen eintretenden Schmutz und austretenden Schmierstoff geschützt. Das
untere Steuerlager ist ein doppelreihiges Schrägkugellager, oben kommen einreihige
Rillenkugellager zum Einsatz.
Da die Gabel einge-
klebt wird, ist kei-
ne Einstellung des
Steuersatzspiels er-
forderlich, und die
Ahead-Kappe am Vor-
bau kann eingespart
werden. Die Tragzahl
unserer Lager über-
trifft viele gewöhn-
liche Lösungen bei
Weitem, ein dauerhaf-
ter, problemloser Be-
trieb ist somit selbst-
verständlich.
Das komplette Steuer-
lager wiegt 55 Gramm.

Tretlager

Diese Lagerintegrierung verwenden wir auch im Tretlager. BB30- oder BB92- Standard ist möglich. Beim
BB92-Standard ist das Tretlagergehäusehäuse 92 mm breit. Die mehrfach gedichteten Rillenkugellager
lassen Platz für Integralkurbeln mit einem Wellendurchmesser von 22 bis 25 mm. Der BB30-Standard
erlaubt einen Kurbelwellendurchmesser von 30mm, das Gehäuse ist hier 68mm bis 73mm breit.
Alternativ bieten wir auch Sonderlösungen nach Ihrem Wünschen an.
Da wir auf zu-
sätzliche einge-
schraubte La-
gerschalen ver-
zichten, können
Sie sich über
zirka 30 Gramm
Gewichtserspar-
nis am Rad
freuen.
Weitere Bilder ...

Sitzrohr

Besonderen Wert legen wir auf das Sitzrohr, da es entscheidend die Tretlagersteifigkeit
beeinflusst. Ein steifer Tretlagerbereich sorgt für direkten Vortrieb, die Leistung des
Fahrers wird direkt an das Hinterrad weitergegeben.
Die Befestigung des Umwerfers
erfordert ein zylindrisches Rohr.
Darum sind wir auf ein Rundrohr
angewiesen, das sich zum Tret-
lager hin aufweitet, um eine op-
timale Abstützung und Steifigkeit
zu gewährleisten.

Beim Rennrad können wir auf
Wunsch ein asymetrisches Sitz-
rohr mit nahezu rechteckigem
Querschnitt verwenden, der Um-
werfer wird an einer anlaminier-
ten "Anlöt"-Stelle befestigt.
Dieses Sitzrohr, das aufwändig
in Handarbeit laminiert wird,
ist verantwortlich für die außer-
gewöhnliche Tretlagersteifigkeit
unserer Rahmen. Es können Sattel-
stützen bis maximal 31,8 mm ver-
wendet werden, jeder kleinere
Durchmesser ist möglich.
Weitere Bilder ...

Kettenstreben

Die Kettenstreben werden von uns handlaminiert.
Sie weisen höchste Steifigkeit bei geringstem Gewicht auf.
Dabei haben
wir auf ein
schlichtes,
schnörkel-
loses Design
Wert gelegt.

Sitzstreben

Unsere Sitzstreben bestehen aus Rundrohr von ~ 18 mm Aussendurchmesser.
Für den
Mountainbike-
Rahmen sind
Cantisockel
möglich.

Ausfallenden

Wir fertigen auf unseren CNC-gesteuerten Maschinen passgenaue Ausfallenden aus
Carbon-Plattenmaterial. Das austauschbare Ausfallende ist aus hochfestem Aluminium.
Von uns bevor-
zugt werden nach
hinten geöffnete
Ausfallenden, da
diese leichter
und steifer als
die nach unten
geöffente Vari-
ante ist.

Zugverlegung

Hier gilt: Fast jede Variante ist möglich. Ob aussenverlegte Züge, am Unterrohr, am Oberrohr, oder sogar
komplett innen verlegt. Wir verwirklichen Ihre Vorstellungen.

Einsatzgebiet und Gewährleistung

Der Mountainbike-Rahmen ist konzipiert für den Touren-, Marathon-, und CC-Rennbetrieb. Wir übernehmen
keine Gewährleistung bei Stürzen und Unfällen, Sprüngen, Stunts u.ä.. Es dürfen nur Einbrückengabeln bis
maximal 500 mm Einbaulänge verwendet werden, Starrgabeln sind kein Problem. Bitte beachten Sie auch die
Anzugsmomente aller Schrauben, die den Rahmen betreffen (Flaschenhalter, Schaltauge, Sattelstützen-
klemmung, Umwerferschelle, etc.).

Gewicht und Steifigkeit

Da Steifigkeit und Gewicht von der Geometrie abhängen, ist es sinnlos, pauschale Werte anzugeben.
Bitte schauen Sie sich als Anhaltspunkte die Messwerte der Rahmen auf unserer Website an.
Gewicht 1009 Gramm inklusive Steuerlager und Innenlager.
Gewicht ohne Lager: 928 Gramm.

Systemgewicht

Da unsere Rahmen über integrierte Innenlager und Steuerlager verfügen, lässt sich im Vergleich zu
Rahmen anderer Hersteller inklusive Innenlager und Steuerlager zusätzliches Gewicht am Komplettrad sparen.
Bei der Sattelstütze sind Sie nicht auf oftmals schwere Sondermaße angewiesen, sondern bestimmen selbst,
welche Sattelstütze Sie verwenden.

Preise

"Maßanfertigung ab 5000 Euro inkl 19% dt. MwSt"

Zu guter Letzt

Sie haben die Wahl: mit Zweikomponentenlack lackiert, klar, farbig oder auch mehrfarbig, oder eine
hauchdünne Harz-Deckschicht, der Rahmen ist stets optimal geschützt und bietet dauerhaften Glanz.
Gerne verewigen Wir beispielsweise Ihren Namen auf dem Rahmen.